Aktuelles

 

Aktuelles...

  14.05.2007 13. Platz für Stephan Schuler bei den Württ. Meisterschaften
Mit 862 Holz verpasste Stephan Schuler am Samstag nur knapp (2 Holz fehlten zum 12. Platz) die Qualifikation für den Endlauf am Sonntag bei den 60. Württembergischen Meisterschaften der Junioren in Stuttgart (Ergebnisliste).
     
  01.05.2007 Sieglinde Fiedler und Stephan Schuler qualifiziert für die Württembergischen
Bei den am vergangenen Wochenende stattgefundenen Bezirksmeisterschaften qualifizierte sich Sieglinde Fiedler bei den Seniorinnen B mit einem 2. Platz für die Württembergischen Meisterschaften am 19.. Mai 2007 in Brackenheim. Ebenfalls qualifiziert hat sich Stephan Schuler bei den Junioren mit einem 6. Platz für die Württembergischen Meisterschaften am 12. Mai 2007 in Stuttgart. Und hier die Platzierungen der Hermaringer Starterinnen und Starter bei den Bezirksmeisterschaften:
    Herren 200: 8. Platz
14. Platz
 Ralf Müller (1824 Holz)
 Karl-Heinz Schwarz (1759 Holz)
    Herren 100: 15. Platz  Raimund Maier (863 Holz)
    Junioren: 6. Platz
9. Platz
10. Platz
13. Platz
 Stephan Schuler (1712 Holz)
 Steffen Walliser (1674 Holz)
 Tobias Merkle (1666 Holz)
 Rainer Merkle (1622 Holz)
    Senioren A: 16. Platz  Hans-Dieter Moser (795 Holz)
    Seniorinnen B: 2. Platz  Sieglinde Fiedler (865 Holz)
    Die kompletten Ergebnislisten der Bezirksmeisterschaften Alb Donau gibt es hier.
     
  17.04.2007 A-Jugend gemischt ist Meister der Bezirksliga
Beim letzten Spieltag der Bezirksliga gemischt am Sonntag in Hermaringen wurde die gemischte A-Jugendmannschaft mit hervorragenden 1954 Holz Erste und sicherte sich damit den Meistertitel.
     
  16.04.2007 Kreismeisterschaften Heidenheim 2007
Bei den am vergangenen Wochenende stattgefundenen Kreismeisterschaften belegte Ralf Müller bei den Herren 200 mit hervorragenden 1978 Holz (1003/975) den 2. Platz, Karl -Heinz Schwarz wurde mit 1907 Holz (940/967) Neunter. Damit qualifizierten sich beide für die am 28. und 29. April 2007 stattfindenden Bezirksmeisterschaften. Peter Heiske wurde mit 1895 Holz (996/899) Zehnter. Bei den Herren 100 wurde Raimund Maier mit 902 Holz (426/476) Vierter und qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaften. Sandra Stark belegte mit 817 Holz (403/414) bei den Damen den12. Platz, Heike John wurde mit 811 Holz (402/409) Vierzehnte. Barbara kam mit 789 Holz (383/406) auf Platz 21, Judith Adler mit 719 Holz (353/366) auf Platz 27. Hans-Dieter Moser qualifizierte sich mit 779 Holz (401/378) bei den Senioren A ebenfalls für die Bezirksmeisterschaften. Dies gelang Salvatore Zappala bei den Senioren B ebenfalls, er wurde mit 835 Holz (430/405) Vierter. Die Ergebnislisten der Kreismeisterschaften gibt es hier.
     
  02.04.2007 B-Jugend männl. ist Württembergischer Mannschaftsmeister
Bei den am vergangen Wochenende stattgefundenen Württembergischen Jugendmeisterschaften wurde die männliche B-Jugend Erster und qualifizierte sich damit für die Deuteschen Meisterschaften am 25. Mai 2007 in Öhringen. Die weibliche B-Jugend wurde Württembergischer Vizemeister. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg. Mehr dazu findet ihr hier und im Gemeindeblattbericht.
     
  18.03.2007 Der letzte Spieltag ist vorbei
Die 1. Herrenmannschaft verlor ihr Auswärtsspiel in Kirchheim mit 5322 - 5417 Holz und belegt damit den 8. Platz in der Verbandsliga Württemberg. Die 2. Herrenmannschaft gewann in Burgberg mit 2597 - 2496 Holz und belegt in der Kreisklasse A den 2. Platz. Eine Niederlage gab es für die 3. Herrenmannschaft zu Hause gegen Bolheim mit 2321 - 2373 Holz, sie schließt die Saison mit Platz 9 in der Kreisklasse A ab. Die Vierte hatte heute in der Kreisklasse B spielfrei und ist in der Tabelle Achter und damit Letzter. Die 1. Damenmannschaft verlor ihr letztes Auswärtsspiel in Geislingen mit 2348 - 2412 Holz. Die männliche B-Jugend gewann zu Hause gegen Blaustein mit 1846 - 1790 Holz, die weibliche B-Jugend verlor in Gammelshausen mit 1660 - 1762 Holz. Im Gemeindeblattbericht gibt es mehr zum Spieltag.
     
  13.03.2007 Überraschungssieg der Ersten gegen den Tabellenführer aus Brackenheim
In einem spannenden Spiel gewann die 1. Herrenmannschaft zu Hause gegen Brackenheim mit fünf Holz. Nach der Niederlage letzte Woche gegen die TSG Nattheim 4 gewann die Zweite nun deutlich gegen die TSG Nattheim 3 mit 196 Holz. Die Dritte verlor in Brenz mit 236 Holz. Die 1. Damenmannschaft gewann zu Hause gegen Pfuhl mit 165 Holz deutlich. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  04.03.2007 Schwarzes Wochenende Für die Herren
Die Erste verlor ihr Auswärtsspiel in Biberach klar mit 5310 - 5568 Holz. eine unnötige Niederlage gab es für die Zweite gegen die TSG Nattheim 4 mit 2498 - 2519 Holz. Die Dritte verlor zu Hause gegen Schnaitheim mit 2453 - 2562 Holz. Gegen Gingen verlor auch die Vierte zu Hause mit 2355 - 2420 Holz. Auch die 1. Damenmannschaft verlor daheim gegen Blaustein mit 2398 - 2492 Holz. Einen Heimsieg konnte die 2. Damenmannschaft gegen Brenz mit 1484 - 1414 Holz einfahren. Auch die männliche B-Jugend gewann ihr Heimspiel gegen Gerstetten klar mit 1804 - 1531 Holz. Die weibliche B-Jugend musste sich in Weidenstetten mit 1672 - 1846 Holz geschlagen geben. Im Gemeindeblattbericht gibt es mehr zum Spieltag.
     
  24.02.2007 Abteilungsversammlung 2007
Bei der am Freitag, den 23.02.2007 stattgefundenen Abteilungsversammlung konnte Abteilungsleiter Reinhard Müller zahlreiche Mitglieder begrüßen. Im Anschluss daran verlas Schriftführerin Sandra Stark das Protokoll der letztjährigen Abteilungsversammlung. Es folgten die Berichte von Abteilungsleiter, Sportwart, Damensportwart, Jugendwart, Pressewart und Kassenwart. Nach den Berichten wurde die Abteilungsleitung einstimmig entlastet. Bei den anschließenden Neuwahlen gab es folgendes Ergebnis: Stellvertretender Abteilungsleiter Peter Hanak; Sportwart Rainer Merkle; Kassenwart Judith Adler; Pressewart Peter Heiske; Stellvertretender Jugendwart Tobias Merkle und Stellvertretender Sportwart Jürgen Döring. Beim abschließenden Punkt Anträge und Verschiedenes wurden noch einige Fragen geklärt. Um 20:55 Uhr beendete Abteilungsleiter Reinhard Müller die diesjährige Abteilungsversammlung.
     
  19.02.2007 Einladung zur Abteilungsversammlung 2007
Am Freitag, den 23.02.2007 findet um 19:30 Uhr im Vereinsheim die diesjährige Abteilungsversammlung statt. Die Tagesordnung gibt es hier.
     
  11.02.2007 Die Erste, Zweite, Vierte und die weibl. B-Jugend gewinnen
Die 1. Herrenmannschaft gewinnt ihr Heimspiel gegen Stuttgart-Nord nach einem spannenden Spielverlauf mit 5390 - 5362 Holz. Im Vereinsduell gewinnt die Zweite gegen die Dritte klar mit 2582 - 2404 Holz und bleibt damit mit Nattheim punktgleich. Die Vierte gewinnt in Burgberg denkbar knapp mit 2 Holz (2241 - 2239 Holz) und ist damit punktgleich mit Burgberg Tabellenletzter. Die 1.
Damenmannschaft verlor in Niederstotzingen trotz Saisonbestleistung klar mit 2510 - 2571 Holz. Das Spiel der 2. Damenmannschaft wurde von Hermaringen wegen Spielerinnenmangels abgesagt. Die männliche B-Jugend verlor in Langenau mit 1770 - 1850 Holz. Die weibliche B-Jugend gewann dagegen gegen Pfuhl mit neuer Saisonbestleistung (1731 - 1124 Holz). Mehr zum Spieltag im Gemeindeblattbericht.
     
  05.02.2007 Nur die 1. Damenmannschaft gewinnt am Wochenende, alle anderen verlieren.
Im Nachbarschaftsduell in der Bezirksliga gewann die 1. Damenmannschaft zu Hause gegen Burgberg knapp mit 2382 - 2374 Holz. Trotz sehr guter 5608 Holz verlor die 1. Herrenmannschaft im Kellerduell der Verbandsliga beim ESC Ulm (5699 Holz), was den Klassenerhalt jetzt enorm erschwert. Im Spitzenspiel der Kreisklasse A verlor die Zweite beim Verfolger TSG Nattheim mit 2531 - 2548 Holz, womit jetzt beide Mannschaften punktgleich sind und bei einem Vorsprung von sechs Punkten auf den Tabellendritten Brenz die Meisterschaft unter sich ausmachen dürften. Die Dritte verlor zu Hause gegen die TSG Nattheim 3 mit 2396 - 2457 Holz ebenso wie die Vierte gegen gegen die TSG Nattheim 5 mit 2331 - 2373 Holz. Die 2. Damenmannschaft hatte gegen Gerstetten zu Hause keine Chance und verlor mit 1490 - 1648 Holz.
     
  28.01.2007 Erfolgreiches Wochenende für die Jugend
Die B-Jugend männlich gewinnt das vorverlegte Spiel gegen Gammelshausen mit 1881 - 1796 Holz. Die A-Jugend gemischt belegt beim Spieltag in Lonsee den 1. Platz mit 1891 Holz und ist damit Tabellenführer in der Bezirksliga. Mehr dazu im Bericht für das Gemeindeblatt.
     
  21.01.2007 Nur die 2. und 3. Herrenmannschaft sowie die B-Jugend männl. gewinnen
Im Kellerduell der Verbandsliga verlor die Erste zu Hause gegen Pfedelbach mit 4988 - 5332 Holz. Die Zweite gewann dagegen ihr Heimspiel gegen Königsbronn mit 2465 - 2412 Holz. Einen knappen Sieg erzielte die Dritte bei der TSG Nattheim 4 mit 2481 - 2488 Holz. Die Vierte trat in Gerstetten aufgrund akuten Personalmangels nur zu fünft an und verlor klar mit 1837 - 2566 Holz. Beide Damenmannschaften spielten am Sonntag beim VfB Ulm: Zuerst verlor die Erste mit 2447 - 2521 Holz, im Anschluss daran kassierte auch die Zweite eine Niederlage mit 1507 - 1694 Holz. Die B-Jugendmannschaften traten gegeneinander an, wobei die Jungs knapp mit 1710 - 1684 Holz gegen die Mädchen gewannen. Im Gemeindeblattbericht gibt es mehr zum Spieltag.
     
  16.01.2007 Erfolgreicher Start ins Jahr 2007
Bis auf die Vierte gewinnen alle Mannschaften am Wochenende. Mehr zum Spieltag gibt es im Gemeindeblattbericht.
     
  12.12.2006 1. Erwin Walliser Gedächtnisturnier
Am kommenden Samstag, den 16.12.2006 findet ab 11:00 Uhr auf unseren Kegelbahnen das Erwin Walliser Gedächtnisturnier statt. (Einladung)
     
  10.12.2006 Klare Niederlage für die Erste, die Zweite gewinnt gegen den Tabellenführer
Nach der Klasseleistung in der Vorwoche enttäuscht die 1. Herrenmannschaft zu Hause gegen Böbingen mit 5259 - 5346 Holz. Die Zweite gewinnt zu Hause gegen den punktgleichen Tabellenführer Brenz knapp mit 8 Holz (2555 - 2547 Holz). Eine Heimniederlage gab es für die Dritte gegen Nattheim 2 mit 2450 - 2519 Holz. Die Vierte gewann auswärts gegen verletzungsbedingt dezimierte Brenzer mit 2145 - 2008 Holz. Nichts zu holen gab es in Weidenstetten für die 1. Damenmannschaft, sie verlor klar mit 2396 - 2471 Holz. Unglücklich mit 2 Holz verlor die Zweite ebenfalls in Weidenstetten mit 1423 - 1425 Holz. Die weibliche B-Jugend verlor in Blaustein deutlich mit 1699 - 1848 Holz. Im Bericht für das Gemeindeblatt gibt es mehr zum Spieltag.
     
  04.12.2006 Schwarzes Wochenende zum Rückrundenstart für die Hermaringer Kegler
Zum Rückrundenbeginn können nur die 1. Herrenmannschaft und die weibliche B-Jugend gewinnen. Beim Auswärtsspiel in Blaustein gewinnt die Erste überraschend mit einem hervorragenden Ergebnis mit 5685 - 5655 Holz. Die erste Niederlage der Saison gibt es dagegen für die Zweite in Bolheim mit 2503 - 2534 Holz. Die Dritte verliert zu Hause gegen Burgberg mit 2375 - 2454 Holz. Eine deutliche Klatsche kassiert die Vierte zu Hause mit 2302 - 2518 Holz gegen Niederstotzingen. In einem Krimi verliert die 1. Damenmannschaft zu Hause gegen Ebersbach mit drei Holz (2385 - 2388 Holz). Auch für die Zweite  gab es nichts zu holen, sie verlor gegen Holzhausen mit 1385 - 1482 Holz. Trotz des guten Ergebnisses von 1790 Holz verlor die männl. B-Jugend in Weidenstetten (1878 Holz). Einen Heimsieg gab es für die weibl. B-Jugend gegen Gerstetten mit 1693 - 1484 Holz. Mehr zum Spieltag im Gemeindeblattbericht.
     
  29.11.2006 Platz 1 für die A-Jugend beim Spieltag in Weidenstetten
Mit hervorragenden 1995 Holz belegte die gemischte A-Jugend am vergangenen Sonntag beim Spieltag der Bezirksliga in Weidenstetten den 1. Platz in der Tagestabelle und übernahm damit auch die Tabellenführung.
     
  20.11.2006 Knappe Heimniederlage für die Erste gegen Kirchheim mit 9 Holz
Beim letzten Spiel der 1. Saisonhälfte verliert die 1. Herrenmannschaft zu Hause gegen den VfL Kirchheim unglücklich mit neun Holz (5322 - 5331 Holz). Die Zweite gewinnt ihr Heimspiel gegen Burgberg und ist damit bei Saisonhalbzeit weiterhin ungeschlagener Tabellenführer der Kreisklasse A Heidenheim. Die Dritte verliert in Bolheim klar mit 2321 - 2447 Holz. Einen knappe Heimsieg erzielt dagegen die 1. Damenmannschaft gegen den SC Geislingen mit 2401 - 2385 Holz. Die 2. Damenmannschaft verliert ihr Nachholspiel in Brenz mit 1443 - 1488 Holz. Die männliche B-Jugend gewinnt in Blaustein klar mit 1843 - 1758 Holz, die weibliche B-Jugend verliert dagegen zu Hause gegen Gammelshausen mit 1670 - 1806 Holz. Mehr zum Spieltag im Bericht für das Gemeindeblatt.
     
  12.11.2006 Die Erste verliert, die Zweite und beide Damenmannschaften gewinnen
Beim Auswärtsspiel in Brackenheim verliert die 1. Herrenmannschaft trotz guter Leistungen mit 5489 - 5580 Holz. Die Zweite gewinnt bei der TSG Nattheim 3 mit 2548 - 2516 Holz. Gegen den TV Brenz 3 hatte die Dritte zu Hause keine Chance und verlor klar mit 2384 - 2534 Holz. Besser machte es die 1. Damenmannschaft in Pfuhl, sie gewann knapp mit 2386 - 2381 Holz. Auch die 2. Damenmannschaft gewann ihr Auswärtsspiel gegen den FV Burgberg 3 mit 1483 - 1437 Holz. Die Spiele der beiden Jugendmannschaften wurden verlegt. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  06.11.2006 Heimniederlage für die Erste, die Zweite, Dritte und männl. B-Jugend gewinnen
Im Heimsiel gegen die TG Biberach verliert die 1. Herrenmannschaft mit 5255 - 5331 Holz. Die Zweite gewinnt auch am 7. Spieltag gegen die TSG Nattheim 4 mit 2536 - 2411 Holz ist damit weiterhin ungeschlagener Tabellenführer der Kreisklasse A Heidenheim. Mit hervorragenden 2617 Holz gewinnt die Dritte in Schnaitheim (2557 Holz). Eine klare Niederlage kassiert die Vierte in Giengen mit 2174 - 2456 Holz. Ebenfalls keine Chance hatten die Damen in Blaustein und verloren mit 2452 - 2606 Holz. Die männliche B-Jugend ließ den Gastgebern in Gerstetten keine Chance und gewann klar mit 1706 - 1477 Holz. Die weibliche B-Jugend verlor zu Hause gegen Weidenstetten mit 1588 - 1741 Holz. Den Gemeindeblattbericht zum Spieltag gibt es hier.
     
  29.10.2006 Die Erste und Zweite, sowie beide B-Jugendmannschaften gewinnen
Mit 5160 - 5068 Holz gewinnt die 1. Herrenmannschaft zu Hause gegen Ulm. Im Spitzenspiel der Kreisklasse A besiegt die Zweite die ebenfalls noch ungeschlagene 2. Mannschaft der TSG Nattheim mit 2585 - 2513 Holz. Niederlagen in Nattheim gab es für die Dritte mit 2415 - 2467 Holz und für die Vierte mit 2353 - 2502 Holz. Die 2. Damenmannschaft verliert deutlich mit 1434 - 1729 Holz in Gerstetten. Einen klaren Heimsieg gab es für die männl. B-Jugend mit 1769 - 1553 Holz gegen Langenau. Die weibl. B-Jugend gewann in Pfuhl mit 1675 - 1635 Holz. Mehr zum Spieltag gibt es im Gemeindeblattbericht.
     
  22.10.2006 Wie in der Vorwoche: Nur die Zweite und die männl. B-Jugend gewinnen
Die Erste verlor in Böbingen mit 5385 - 5475 Holz. Die Zweite gewann in einem bis zum Schluss spannenden Spiel in Brenz mit 2604 - 2588 Holz. Die Dritte verlor in Nattheim mit 2471 - 2542 Holz. Eine klare Niederlage gab es für die Vierte zu Hause gegen Brenz mit 2213 - 2340 Holz. Nichts zu gewinnen gab es am Sonntag für die Damenmannschaften gegen Weidenstetten. Die Erste verlor gegen Weidenstetten 2 mit 2307 - 2408 Holz, die Zweite gegen Weidenstetten 3 mit 1446 - 1498 Holz. Die männliche B-Jugend gewann in Gammelshausen knapp mit 1754 - 1728 Holz, die weibliche B-Jugend verlor dagegen zu Hause gegen Langenau mit 1613 - 1679 Holz. Im Gemeindeblattbericht gib es mehr zum Spieltag.
     
  16.10.2006 Nur die Zweite und die männl. B-Jugend gewinnen
Für die Erste gab es in Stuttgart nichts zu gewinnen, sie verlor mit 5243 - 5315 Holz. Im Vereinsderby war die Zweite zu Gast bei der Dritten. Mit 2524 - 2419 Holz gewann die 2. Herrenmannschaft ganz klar. Die Vierte verlor zu Hause gegen Burgberg mit 2212 - 2303 Holz. Ebenfalls Niederlagen gab es für die Damen, die Erste verlor gegen Niederstotzingen mit 2261 - 2369 Holz und die Zweite gegen den VfL Ulm mit 1476 - 1541 Holz. Auch bei der B-Jugend gab es ein Vereinsderby: Die männliche B-Jugend war bei der weiblichen B-Jugend zu Gast und sie gewannen das Spiel mit 1652 - 1565 Holz. Mehr zum Spieltag im Gemeindeblattbericht.
     
  08.10.2006 Die Zweite, Vierte und die männl. B-Jugend gewinnen
Mit 2561 - 2460 Holz gewinnt die Zweite zu Hause klar gegen Schnaitheim. Das Auswärtsspiel in Königsbronn am Sonntag morgen entscheidet die Vierte mit 2355 - 2319 Holz für sich. Die männliche B-Jugend gewinnt zu Hause mit 1739 - 1611 Holz deutlich gegen den VfB Ulm. Eine deutliche Niederlage gab es für die Erste zu Hause gegen Neu-Ulm. Mit einer indiskutablen Leistung von 5072 Holz verlor man (Neu-Ulm  5328 Holz). Auch die Dritte verlor ihr Heimspiel mit 2371 - 2474 Holz. (Gemeindeblattbericht)
     
  24.09.2006 Siege für die Herren 1 bis 3, der Rest verliert
In einem bis zum Schluss spannenden Auswärtsspiel in Pfedelbach gewann die Erste mit 5547 - 5532 Holz. Mit 2602 - 2550 Holz gelang der 2. Herrenmannschaft in Itzelberg der Sieg, die Dritte gewann zu Hause gegen Nattheim mit 2420 - 2297 Holz. Im Heimspiel der Vierten gab es mit 2221 - 2345 Holz gegen Gerstetten eine Niederlage. Am Sonntag gab es zuerst für die weibliche B-Jugend zu Hause gegen Blaustein mit 1655 - 1742 Holz nichts zu gewinnen. Doch auch die Damen verloren ihre Heimspiele gegen den VfB Ulm, die Erste mit 2355 - 2465 Holz und die Zweite mit 1411 - 1544 Holz. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht
     
  17.09.2006 Klassischer Fehlstart in die Saison 2006/2007
Bis auf die Zweite verloren alle Mannschaften der Aktiven zu Beginn der neuen Saison. Für die 2. Herrenmannschaft gab es einen Heimsieg gegen Bolheim mit 2436 - 2315 Holz. Die Erste verlor zu Hause gegen Blaustein mit 5172 - 5301 Holz. In Burgberg verlor die Dritte mit 2411 - 2535 Holz ebenso wie die Vierte in Niederstotzingen mit 2329 - 2443 Holz. Am Sonntag lief es für die Damen nicht besser. Die 1. Damenmannschaft verlor beim SKV Ebersbach mit 2255 - 2437 Holz, die Zweite in Holzhausen mit 1465 - 1587 Holz. Für die Jugend, die in dieser Saison 120 Wurf spielt, gab es folgende Ergebnisse: Die weibliche B-Jugend gewann in Gerstetten mit 1582 - 1432 Holz, die männlich B-Jugend verlor zu Hause gegen Weidenstetten mit 1767 - 1867 Holz. Den Gemeindeblattbericht gibt es hier.
     
  17.08.2006 Die neuen Spielpläne sind da (siehe Spielbetrieb)!
     
  01.07.2006 Die Nachrichten vor dem 01. Juli 2006 findet ihr im Archiv!