Nachrichten

 

Nachrichtenarchiv 2003/2004

  26.05.2004 Jubiläumsturnier 75 Jahre Sport Club Hermaringen.
Am vergangenen Samstag fand anlässlich des 75-jährigen Bestehen des SC Hermaringen unser Jubiläumsturnier statt. Daran nahmen auch unsere Gäste aus Budapest teil, die von Donnerstag bis Sonntag in Hermaringen weilten. Näheres dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  10.05.2004 Württembergische Meisterschaften der Herren.
Bei den am vergangenen Wochenende ausgetragenen Württembergischen Meisterschaften belegte Peter Heiske einen guten 9. Platz. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  26.04.2004 Bezirksmeisterschaften 2004.
Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften statt. Dabei belegten bei den Herren 200 Schub Peter Heiske den 8. Platz und Karl-Heinz Schwarz den 20. Platz. Johann Wehner wurde bei den Senioren B Zweiter. Mit diesen Platzierungen haben sich Peter Heiske und Johann Wehner für die Württembergischen Meisterschaften qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch dazu und viel Erfolg bei den Landesmeisterschaften. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  17.04.2004 Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2004.
Heute fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften. Hier gibt's die Ergebnisse und den Gemeindeblattbericht.
     
  09.04.2004 Vereinsmeisterschaften 2004
Am Samstag, den 17.April 2004 findet der Endlauf der diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Den Startplan dazu gibt's hier. Den Gemeindeblattbericht könnt ihr Euch hier anschauen.
     
  08.04.2004 Den Gemeindeblattbericht vom 8. April 2004 gibt's hier.
     
  23.03.2004 Kreismeisterschaften 2004 in Hermaringen ausgetragen.
Am vergangenen Wochenende wurden die Kreismeisterschaften 2004 ausgetragen. Die Ergebnisse der Hermaringer Teilnehmer sind im Gemeindeblattbericht. Bei den Herren 200 spielte Wolfgang Wehling vom TSV Niederstotzingen am Samstag in Hermaringen hervorragende 1020 Holz.
     
  15.03.2004 Bundeskegelsportabzeichen in Hermaringen.
Vom 25. März bis zum 3. April 2004 veranstalten wir wieder ein Bundeskegelsportabzeichen in Hermaringen. Melden Sie sich doch bitte recht zahlreich an. Die Ausschreibung dafür gibt's hier.
     
  14.03.2004 Die Spielrunde 2003/2004 ist beendet.
Am letzten Spieltag verlor die 1. Herrenmannschaft mit 5173 : 5254 Holz gegen den Meister der Oberliga Südwürttemberg. Wir gratulieren dem ESV Ravensburg zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Verbandsliga. Die Zweite spielte beim ESC Ulm 4 noch einmal auf und gewann klar mit neuer Saisonbestleistung von 5402 Holz. Mit 2555 : 2514 Holz gewann die Dritte zu Hause gegen die TSG Nattheim 3. Die Vierte kehrte mit einer Niederlage (2237 : 2365 Holz) vom Meister der Kreisklasse B aus Giengen zurück. Auch dem SKV Giengen 1 gratulieren wir zur Meisterschaft. Die Damen verabschiedeten sich gegen den TSV Blaustein 1 aus der Bezirksliga mit ihrem 2. Heimsieg (2415 : 2404 Holz). (Gemeindeblattbericht)
     
  10.03.2004 Abstieg der 2. Mannschaft aus der Kreisliga besiegelt.
Mehr dazu und die anderen Ergebnisse im Gemeindeblattbericht.
     
  03.03.2004 Bezirksmeisterschaften der Jugend in Hermaringen.
Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften der Jugend in Giengen, Nattheim, Burgberg und auch in Hermaringen statt. Es wurden zum Teil sehr gute Ergebnisse gespielt. Am Sonntag wurden dann alle Sieger und Platzierten in einer zentralen Siegerehrung in Hermaringen geehrt. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  22.02.2004 2. Herrenmannschaft droht nach Niederlage der Abstieg.
Nach der Niederlage in Gammelshausen (5011 : 5106 Holz) am Samstag droht der Zweiten der Abstieg aus der Kreisliga. In den noch zwei ausstehenden Spielen fällt die Entscheidung. Am kommenden Wochenende finden in Hermaringen die Bezirksmeisterschaften der A-Jugend weiblich statt. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  15.02.2004 Heimsieg der Damen nach langer Durststrecke.
Die Damen konnten endlich zu Hause wieder gewinnen, der VfB Ulm 1 wurde mit 2450 : 2442 Holz geschlagen. Einen Heimsieg gab es auch für die 1. Herrenmannschaft gegen die TSG Schnaitheim 1 mit 5341 : 5167 Holz. Auch die Fünfte gewann gegen Schnaitheim mit 2364 : 1807 Holz. Knapper kann eine Niederlage nicht ausfallen als die der Dritten gegen den SVH Königsbronn 4 mit einem Holz (2544 : 2545Holz). Die Zweite verlor in Munderkingen mit 4995 : 5082 Holz ebenso wie die Vierte in Schnaitheim mit 2175 : 2222 Holz. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  08.02.2004 Vierte und Fünfte konnten gewinnen.
Die 4. Herrenmannschaft gewann zu Hause gegen den SVH Königsbronn 5 mit 2434 : 2381 Holz. Die gemischte 5. Mannschaft wollte dem in nichts nachstehen und siegte in Brenz mit 2173 : 2141 Holz. Einen Dämpfer für die Aufstiegshoffnungen gab es für die 1. Herrenmannschaft beim Spiel in Wangen, man verlor mit 5111 : 5148 Holz. Die Dritte verlor in Burgberg mit 2463 : 2503 Holz ebenso wie die Damen in Brenz mit 2414 : 2500 Holz. Die A-Jugend männlich belegte beim Entscheidungsspieltag um die Teilnahme an der Verbandsliga den 4. Platz und qualifizierte sich damit nicht. (Gemeindeblattbericht)
     
  02.02.2004 Glück und Pech hatten die 1. Mannschaften am Wochenende.
Die Herren konnten mit zwei Holz gegen Gerbertshaus (5308 : 5306 Holz) gewinnen und die Damen verloren mit drei Holz gegen Pfuhl (2382 : 2385 Holz). Die 4. Herrenmannschaft gewann in Brenz mit 2386 : 2365 Holz ebenso das Lokalderby wie die Fünfte zu Hause gegen Burgberg mit 2245 : 2187 Holz. Klare Niederlagen gab es für die Zweite in Itzelberg (5047 : 5187 Holz) und die Dritte zu Hause, wo der TV Brenz 2 mit 2637 Holz einen neuen Bahnrekord spielte. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  25.01.2004 Klare Siege oder knappe Niederlagen.
Am Wochenende gewannen die Mannschaften des SC Hermaringen entweder klar oder verloren knapp. Die Dritte gewann zu Hause gegen den SV Bolheim 2 klar mit 2445 : 2306 Holz. Dem wollte die 1. Herrenmannschaft in nichts nachstehen und gewann im Anschluss daran ebenso klar gegen den ESC Ulm 2 mit 5381 : 5251 Holz. Mit vier Holz verlor die Zweite beim ESC Ulm 3 (5379 : 5383 Holz) und mit fünf Holz war die Niederlage der Vierten beim SV Bolheim 3 (2363 : 2368 Holz) ebenfalls knapp. Auch bei den Damen war die Differenz mit acht Holz einstellig zu Gunsten der Gäste vom KV Gerstetten 2 (2360 : 2368 Holz). (Gemeindeblattbericht)
     
  19.01.2004 Klare Siege der Ersten, Zweiten, Dritten und Fünften.
Im Nachbarschaftsduell in der Oberliga Südwürttemberg in Brenz gewann die 1. Herrenmannschaft mit sehr guten 5534 Holz klar gegen den TV Brenz 1 (5333 Holz). Auch die Zweite besiegte den KV Neu-Ulm 3 zu Hause klar mit 5192 : 4948 Holz. Mit sehr guten 2620 Holz besiegte die Dritte die Gastgeber aus Niederstotzingen (2512 Holz) deutlich. Ebenfalls die Punkte nahm die Fünfte aus Giengen mit (2186 : 2130 Holz). Trotz des guten Mannschaftsergebnisses von 2454 Holz verlor die Vierte zu Hause gegen den TSV Niederstotzingen 4 (2484 Holz). Auch die Damen konnten in Kuchen nichts holen und verloren klar mit 2373 : 2444 Holz. Mehr über den Spieltag im Gemeindeblattbericht.
     
  11.01.2004 Drei Siege und drei Niederlagen am ersten Spieltag im neuen Jahr.
Die 1. Herrenmannschaft gewann deutlich ihr Heimspiel gegen Eislingen mit 5441 : 5200 Holz. Mit 2501 : 2412 Holz gelang der Dritten die Revanche für die Hinspielniederlage gegen den TV Brenz 3. Ebenfalls revanchieren konnte sich die Fünfte gegen den TSV Niederstotzingen 5G mit 2283 : 2241 Holz. Bei den Auswärtsspielen der Zweiten in Lonsee (5014 : 5072 Holz) und der Vierten in Nattheim (2373 : 2464 Holz) mussten die Punkte bei den Gastgebern gelassen werden. Auch die Damen konnten zu Hause gegen Niederstotzingen nicht gewinnen (2297 : 2421 Holz). (Gemeindeblattbericht)
     
  23.12.2003 2. Vier Bahnen Tournee in Hermaringen.
Der 2. Spieltag der diesjährigen 2. Vier Bahnen Tournee für A-Jugendliche fand am Sonntag in Hermaringen statt. Es wurden zum Teil sehr gute Ergebnisse gespielt und die Stimmung auf der Kegelbahn war super. Mehr dazu hier.
     
  21.12.2003 Klarer Sieg der Zweiten zu Hause gegen Eislingen.
Im letzten Heimspiel im Jahr 2003 revanchiert sich die 2. Herrenmannschaft für die Hinspielniederlage gegen die KSG Eislingen 1 und gewinnt deutlich mit 5175 : 5000 Holz. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht vom 08.01.2004
     
  17.12.2003 Siege für die Erste, Zweite und Vierte.
Die 1. Herrenmannschaft gewann ihr Auswärtsspiel in Vilsingen mit 5442 : 5416 Holz. Nach dem sehr guten Ergebnis vom letzten Wochenende spielte die Zweite zu Hause noch einmal auf und gewann mit sehr guten 5259 Holz klar gegen Nattheim. In einem spannenden Spiel konnte die Vierte knapp mit 2398 : 2379 Holz gegen Schnaitheim gewinnen. Eine knappe Niederlage mit 2490 : 2504 Holz gab es für die Dritte in Gerstetten. Mit 2181 : 2254 Holz verlor die gemischte 5. Mannschaft in Nattheim. Nichts zu gewinnen gab es für die Damen in Königsbronn (2309 : 2403 Holz). Mehr über den Spieltag im Gemeindeblattbericht.
     
  09.12.2003 Klasse Leistung der 2. Herrenmannschaft zu Hause gegen Gammelshausen.
Mit einer souveränen Leistung gewann die Zweite ihr Spiel zu Hause gegen den KV Gammelshausen 2 mit 5318 : 5259 Holz. Beim Jubiläumsturnier der TSG Nattheim erzielte die Mannschaft des SC Hermaringen magere 2380 Holz. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  02.12.2003 Dritte und Fünfte gewinnen zu Hause.
Die 3. Herrenmannschaft gewinnt zu Hause gegen den Tabellenletzten KV Gerstetten 3 deutlich mit 2537 : 2390 Holz. Spannend bis zum Schluss machte es dagegen die gemischte 5. Mannschaft. Sie gewann mit vier Holz gegen die TSG Nattheim 5G (2277 : 2273 Holz. Eine erneute Niederlage gab es für die Zweite in Nattheim mit 4874 : 4976 Holz. Auch die Vierte verlor in Schnaitheim mit 2301 : 2340 Holz. Die Damen konnten ebenfalls nicht gewinnen. Sie verloren zu Hause gegen Königsbronn mit 2366 : 2435 Holz. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  23.11.2003 Nur die Dritte war am Wochenende erfolgreich.
Am vergangenen Wochenende konnte nur die 3. Herrenmannschaft ihr Spiel gegen Nattheim gewinnen (2485 : 2409 Holz). Die männliche A-Jugend belegte beim 4. Spieltag in Kuchen den 3. Platz und ist damit in der Gesamttabelle Zweiter. Die 1. Herrenmannschaft musste beim Auswärtsspiel in Ravensburg mit 5488 : 5582 Holz eine Niederlage hinnehmen. Die Zweite verlor zu Hause in einen bis kurz vor Ende spannenden Spiel gegen den ESC Ulm 4 mit 5030 : 5076 Holz. Die Vierte hatte gegen den Tabellenführer Giengen von Anfang an keine Chance und verlor klar mit 2344 : 2557 Holz. Auch die Damen verloren in Blaustein mit 2437 : 2486 Holz. (Gemeindeblattbericht)
     
  16.11.2003 Klare Niederlage für die 2. Herrenmannschaft
Beim Nachholspiel in Gammelshausen gegen die KSG Eislingen gab es eine klare Niederlage mit 5026 : 5328 Holz. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  09.11.2003 Nur die 4. Herrenmannschaft kann am Wochenende gewinnen.
Schwarzes Wochenende für die Mannschaften des SC Hermaringen. Nur die Vierte gewinnt in Burgberg mit 2401 : 2375 Holz. Eine knappe Niederlage gab es für die Erste. Sie verlor zu Hause unglücklich mit fünf Holz gegen Ebingen (5316 : 5321 Holz). Knappe Niederlagen gab es auch für die Zweite (4911 : 4934 Holz) und die Dritte (2452 : 2482 Holz). Klar war das Ergebnis bei der Fünften mit 2215 : 2298 gegen den SKV Giengen 2. Nichts zu bestellen hatten die Damen zu Hause gegen den Tabellenführer SC Geislingen (2359 : 2625 Holz). (Gemeindeblattbericht)
     
  28.10.2003 In drei Spielen gegen Schnaitheim dreimal gewonnen.
Sieg für die Erste beim "Angstgegner" in Schnaitheim mit 5339 : 5235 Holz. zweite Niederlage der 2. Herrenmannschaft in Folge zu Hause gegen Munderkingen (4974 : 5176 Holz). Beim Spiel der Dritten gegen den SVH Königsbronn 3 gab es eine klare Niederlage. Mit dem Topergebnis von 2526 Holz zu Hause lies die Vierte der TSG Schnaitheim 4 keine Chance und gewann klar mit 238 Holz Vorsprung. Auch die gemischte 5. Mannschaft gewann in Schnaitheim im Anschluss an die Erste klar mit 2250 : 2157 Holz. Eine unglückliche Niederlage gab es für die Damen beim VfB Ulm mit 2350 : 2376 Holz. Die A-Jugend männlich belegt beim 3. Spieltag in Hermaringen den 3. Tagestabellenplatz und ist in der Gesamttabelle Zweiter. Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  19.10.2003 Klare Siege für die Herrenmannschaften.
Die 1. Herrenmannschaft gewann zu Hause gegen MTG Wangen klar mit 5371 : 5279 Holz. Im Lokalderby gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer SKC Burgberg 2 gelang der Dritten zu Hause mit 2549 : 2502 Holz ein Sieg. Die Vierte nahm gegen den SVH Königsbronn 5 beide Punkte mit nach Hause (2393 : 2343 Holz). Dem wollte die gemischte 5. Mannschaft in nichts nachstehen und gewann gegen den TV Brenz 5 gem. klar mit 2283 : 2114 Holz. Nur die Damen verloren leider gegen den TV Brenz 1 mit 2350 : 2427 Holz. (Gemeindeblattbericht)
     
  13.10.2003 Neuer Bahnrekord durch Patrick Rother in Hermaringen mit 468 Holz.
Die Erste gewann in Gerbertshaus mit 5239 : 5193 Holz. Eine klare Niederlage gab es zu Hause gegen den SVH Königsbronn 2 mit 5009 : 5162 Holz. Trotz Saisonbestleistung verlor die 3. Herrenmannschaft in Brenz (2534 : 2610 Holz). Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und den hervorragenden 468 Holz von Patrick Rother gewann die Vierte klar zu Hause mit 2503 : 2323 Holz gegen den TV Brenz 4.Auch die 5. Mannschaft gewann in Burgberg mit 2213 : 2150 Holz. Den ersten Saisonsieg gab es auch für die Damenmannschaft im Spiel in Pfuhl mit 2451 : 2392 Holz. (Gemeindeblattbericht)
     
  29.09.2003 Überzeugender Sieg und knapp verpasster Vereinsrekord der Ersten in Ulm mit 5601 : 5428 Holz.
Im Spiel der 1. Herrenmannschaft beim ESC Ulm 2 verpasste Ralf Müller mit 999 Holz den ersten Tausender der Saison nur ganz knapp. Die Zweite musste zu Hause gegen den ESC Ulm 3 antreten und gewann dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung klar mit 5141 : 5059 Holz. Ebenfalls einen klaren Sieg (2365 : 2178 Holz) fuhr die 4. Herrenmannschaft zu Hause gegen den SV Bolheim 3 ein. Niederlagen gab es für die Damen gegen den KV Gerstetten 2 (2257 : 2341 Holz) und die Dritte gegen den SV Bolheim 2 (2437 : 2510 Holz). Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  21.09.2003 Neuer Vereinsrekord durch Rainer Merkle in der A-Jugend mit 470 Holz.
Die A-Jugend männlich verpasste am Wochenende mit 1679 Holz den Mannschafts- Vereinsrekord nur um 2 Holz und wurde beim Spieltag in Brenz hinter Kuchen Zweiter. Im Lokalderby in der Oberliga gewann die 1. Herrenmannschaft klar mit 5453 : 5141 Holz gegen Brenz. Die Zweite besiegte in Neu-Ulm die Gastgeber mit 5008 : 4971 Holz. Niederstotzingen musste beide Punkte gegen die Dritte in Hermaringen lassen (2489 : 2453 Holz). Auch die gemischte 5. Mannschaft gewann klar mit 2204 : 2085 Holz gegen Giengen. Eine klare Niederlage gab es für die Damen zu Hause gegen Kuchen mit 2292 : 2396 Holz. Ebenfalls eine Niederlage gab es für die 4. Herrenmannschaft in Niederstotzingen mit 2345 : 2387 Holz. (Gemeindeblattbericht)
     
  17.09.2003 Nur die 2. Mannschaft konnte gewinnen.
Für alle anderen Mannschaften gab es Niederlagen. Im Gemeindeblattbericht steht mehr dazu.
     
  08.09.2003 Am 1. Spieltag gab es für die 1. Herrenmannschaft eine vermeidbare Niederlage gegen den SKC Vilsingen.
Mehr dazu im Gemeindeblattbericht.
     
  05.09.2003 Änderung im Spielplan der Kreisklasse A Heidenheim (3. Mannschaft).
Der TV Brenz hat die Startzeiten der 2. und 3. Mannschaft getauscht. Den neuen Spielplan gibt es hier.
     
  04.09.2003 Änderung im Spielplan der Kreisklasse C Heidenheim (5. Mannschaft gemischt.
Der KV Gerstetten hat seine 4. Mannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen. Neuer Spielplan hier.
     
  03.09.2003 Den Bericht vom Trainingswochenende der Jugend und die Mannschaftsvorstellung der 1. Herrenmannschaft könnt ihr euch hier ansehen.
     
  02.08.2003 Die Freundschaftsspiele vor Saisonbeginn findet ihr unter Termine oder hier.
     
  01.07.2003 Die Nachrichten vor dem 01. Juli 2003 findet ihr im Archiv!